Versuch 7: Luft ist nicht Nichts! - Beschreibung

Stelle den Trichter in die Flasche und verschließe sie. Dichte die Flaschenöffnung mit der Knetmasse ab. Fülle die Flasche voll mit Wasser.

Erklärung

Welch fiese Falle für Übermütige. Die gut abgedichtete Flasche will sich einfach nicht füllen lassen. Warum auch? Sie ist ja nicht leer, sondern voll - voller Luft.

Gibt es eine Chance, dass die Luft an anderer Stelle austreten kann, dann verdrängt das Wasser die leichtere Luft.

So kann man diese Falle umgehen und die Flasche doch füllen. Füllt man sachte, so dass im Trichterrohr stets weiterhin ein Spalt für die Luft frei ist, so lässt sie sich aus der Flasche treiben.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • 1 leere Flasche (0.5L)
  • 1 Trichter
  • Knetmasse
  • Wasser

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Luft ist nicht Nichts!

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!