Versuch 57: Die "Schlieren"-Geisterflamme - Beschreibung

Stelle eine Kerze auf eine feuerfeste Unterlage in Abstand vor eine weiße Wand oder ein weißes Blatt Papier. Zünde die Kerze an.

Leuchte die Kerzenflamme mit der Lichtquelle an und beobachte das Schlierenbild auf der weißen Fläche.

Erklärung

Eine Geisterflamme hat nichts mit übernachtürlichen Phänomenen zu tun. Es ist ein Bild der Flamme, das wir mit Hilfe einer Lampe sehen können. Genau genommen ist es nicht einmal das.

Was wir an der Wand oder auf dem Papier sehen ist der Schatten der warmen Luft über der Kerze. Durch warme Luft tritt das Licht anders, als durch kalte Luft. Wir kennen das vom flirren der Luft an heißen Tagen oder beim Grillen. Auch hier treffen die Lichstrahlen nicht mehr geradlinig auf unser Auge, sondern werden durch die unterschiedlich warme Luft verschoben und abgelenkt.

Wir sehen daher ein verändertes Bild. Wir machen uns diesen Effekt bei diesem Versuch zu Nutze und machen die Wärmebewegungen der Luft über der Kerze sichtbar.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • Kerze
  • feuerfeste Unterlage
  • Lichtquelle
  • weiße Wand oder Papier

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Die "Schlieren"-Geisterflamme

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!