Versuch 5: Die Öllampe - Beschreibung

Gib etwas Speiseöl auf die Untertasse und versuche es mit einem brennenden Streichholz zu entzünden. Ziehe danach einen Wollfaden durch das Öl und lege ihn an den Rand der Untertasse, so dass er noch ins Öl taucht.

Zünde den Wollfaden an und beobachte. Baue nach diesem Prinzip eine Salatöllampe mit Hilfe des Marmeladenglases.

Erklärung

Mit Öl und Faden haben wir schnell eine einfache Lampe gebaut, wie sie vor einigen Jahrhunderten auch Verwendung fand. Das Prinzip dieser Lampen oder Kerzen ist die feine Verteilung des Öles im Docht durch die feinen Dochtfäden.

Dort kann es mit Luft die Verbrennung starten. Der Clou: ein Effekt in sehr kleinen, engen Zwischenräumen (der Kapillareffekt) lässt flüssiges Öl stetig und auch aufwärts nachfliessen!

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • 1 Untertasse
  • 1 kleines Marmeladenglas
  • 1 dicker Faden
  • Streichhölzer
  • schwer brennbare Unterlage
  • Speiseöl

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Die Öllampe

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!