Versuch 39: Ein starkes Blatt Papier - Beschreibung

Lege das dünne Holzstück auf den Tisch. Es sollte ca. 1/3 über den Tisch ragen. Lege das Papier auf den Teil des Holzes, der auf dem Tisch liegt.

Schlage auf den überstehenden Teil.

Verwendest Du ein Lineal, nicht so stark schlagen, da es sonst (wie auch die Holzlatte) bricht.

Erklärung

Auch ein Blatt Papier kann stark sein, sogar so stark, dass es ein Stück Holz brechen lässt. Schauen wir uns den Versuch genau an: Das Holz bricht nicht, wenn man nur langsam auf das Holz haut. Es schiebt dann das Papier hoch und fällt herunter.

Schlagen wir sehr schnell, dann bleibt es an seiner Stelle und bricht. Entgegen unserer Ahnung ist es nicht allein das Papier, das hier das Holz fest hält. Es ist der Luftdruck, der einen Druck von einem Kilogramm pro Quadratzentimeter hat. Schlagen wir so schnell, dass das träge Holz das Blatt nicht anhebt, so wirkt dieses Gesamte Gewicht auf die eine Hälfte des Holzes. Auf die andere wirken wir mit unserer Hand ein.

Das Ergebnis: Das Holz gibt an einer Stelle nach und bricht.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • kl. Holzstück oder Lineal
  • DIN A4 Blatt Papier

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Ein starkes Blatt Papier

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!