Versuch 38: Die Trägheit einer Münze - Beschreibung

Lege auf das Glas die Spielkarte. Auf die Karte legst Du die Münze.

Schnippe die Karte so weg, dass sie sich bewegt, aber nicht angehoben wird.

Erklärung

Träge Leute sind schwer in Bewegung zu bringen. Ebenso steht es mit der Trägheit einer Münze oder eines anderen Gegenstandes. Manche Dinge sind träger als andere. Gerade die schweren Dinge sind schwer in Bewegung zu bringen.

Hier im Versuch ziehen wir die Karte weg und zwar recht zügig. Die Münze verharrt aber an ihrer Stelle. Lediglich die Schwerkraft zieht sie ins Glas. Wir machen die Probe und wiederholen den Versuch mit langsameren Tempo. Die Münze fällt nun neben das Glas oder gar nicht. Je langsamer wir die Karte bewegen, desto eher bleibt die Münze an ihrem Platz.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • Glas
  • Spielkarte
  • Euromünze

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Die Trägheit einer Münze

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!