Versuch 28: Analyse von Schlagsahne - Beschreibung

Gib einen Becher Schlagsahne in ein Einmach- oder Marmeladenglas. Verschließe das Glas und schüttle.

Erklärung

Zu viel Sahne macht dick. Das ist doch wohl jedem klar. Warum, kann man schnell beweisen. In ein Glas geschüttet, das Glas gut verschlossen wird sie kräftig geschüttelt.

Sahne ist eine Mischung aus Wasser, Proteinen und Fett. Das Fett ist in ganz feinen Tröpfchen in der Sahne vorhanden. Wir können die Tröpfchen mit dem bloßen Auge nicht sehen, die Sahne erscheint uns durch sie aber undurchsichtig, trüb und weiß.

Schütteln wir kräftig so können wir das Fett wieder vom Wasser trennen. Heraus bekommen wir einen dicken Klumpen Butter!

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • 1 verschließbares Becherglas
  • 1 Becher Schlagsahne

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Analyse von Schlagsahne

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!