Versuch 16: Geheimtinten - Beschreibung

Halbiere die Zitronen und presse sie mit der Saftpresse aus. Fülle den Zitronensaft in das Glas. Schreibe mit Pinsel und Zitronensaft eine geheime Nachricht auf das Papier. Lass die Schrift trocknen.

Stelle die dicke Kerze auf die Unterlage und entzünde die Kerze. Halte das getrocknete Papier über die Kerze. Halte das Blatt nicht zu tief, damit es nicht anbrennt!

Erklärung

Die Wärme eines Föns oder einer Kerze bringt es ans Licht, die Zitronensäure hat ihr Geheimnis preis gegeben! Zitronensäure ist in Wasser nicht sichtbar, sie ist mit dem Auge nicht zu erkennen aber trotzdem da.

Zitronensäure besteht unter anderem aus Kohlenstoff. Zerstört man die Zitronensäure mit Wärme sieht man diese "Kohle" wieder. Das funktioniert, wie beim Toastbrot, das ja auch bei zu viel Wärme zeigt, dass es Kohlenstoff enthält.

Statt Zitronensäure funktioniert der Versuch auch mit anderen Lebensmitteln, die Kohlenstoff enthalten und die auf dem Papier nicht zu erkennen sind: Milch, Essig oder Zwiebelsaft.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • 1 Saftpresse
  • 1 Glas
  • 1 dicke Kerze
  • schwer brennbare Unterlage
  • 1 Blatt Papier
  • 1 Pinsel
  • 1 Messer
  • 3 Zitronen oder fertigen Zitronensaft

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Geheimtinten

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!