Versuch 14: Indikatoren: Rotkohl und Blaukraut - Beschreibung

Gib 2 Esslöffel Rotkohl in ein Glas und gieße warmes Wasser darauf. Rühre um und gieße die Flüssigkeit in ein anderes Glas.

Gib in je ein Glas einen der Stoffe, die Du untersuchen möchtest. Gebe nun zu jedem Stoff im Glas ein wenig von dem Rotkohlsaft hinzu.

Probiere Deine Testreihe auch mal mit Holunderbeersaft, Brombeersaft, schwarzem Johannisbeersaft und schwarzem Tee.

Erklärung

Rotkohl oder Blaukraut? Beides ist richtig und beschreibt den selben Kohl.

In Bayern sind die Äcker anders beschaffen, ihr Boden ist anders als im Norden. Stoffe aus dem Boden geben der Pflanze eine andere Farbe. Rotkohl ist ein Farbwandler, der in saurer Umgebung rot wird. In "seifiger" (man sagt basischer) Umgebung färbt er sich blau.

Mit dem Rotkohlsaft kann man so vieles testen, dass entweder sauer oder seifig ist. Die Farbe zeigt es an.

Navigation




1 Versuch zurück | 1 Versuch vor

Bewerten

Materialien

  • mehrere Gläser
  • 1 Löffel
  • 1 Trichter
  • Rotkohl im Glas
  • Zitrone od. Zitronensäure
  • Kernseife, Shampoo, Natron, Waschmittel
  • Essig, Apfel, Vitamin C Pulver

Bild vom Versuch

Bild zu Versuch: Indikatoren: Rotkohl und Blaukraut

Zum Vergrößern das Bild klicken!

Endlich gibt es neue Experimente!

Auf www.netscience.de findet ihr regelmäßig neue einfache Freihandversuche, die ihr selber zu Hause nachexperimentieren könnt.

Außerdem bieten wir im Shop auf netscience.de nun unsere Videos und Experimente wieder zum Kauf an!

Schaut vorbei!